Sommerlehrgang Arbeitsverträge

Webcode: 0336

REFERENT

DR. HOLGER LüDERS
Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht, HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, Düsseldorf

TEILNEHMER

Unternehmensjuristen, Leiter und Mitarbeiter von Personalabteilungen, Geschäftsführer, Rechtsanwälte

ZIEL

Die praxisgerechte Formulierung von Arbeitsverträgen ist eine juristische Herausforderung. Fehlerhafte oder unklar formulierte Arbeitsverträge lassen sich nur schwer korrigieren und können kostenintensive Rechtsstreitigkeiten auslösen – dies gilt es zu vermeiden. Dieses Seminar vermittelt Ihnen anhand der aktuellen BAG-Rechtsprechung sowie umfangreicher Arbeitsunterlagen und Musterverträge das Rüstzeug für eine optimale Vertragsgestaltung. Nur durch eine sorgfältige und vorausschauende Vertragsgestaltung können Streitfälle vermieden bzw. gemeistert werden. Dies gilt insbesondere seit der Erstreckung der AGB-Kontrolle auf das Arbeitsrecht.

INHALT

1. Tag

Einführung in die Vertragsgestaltung

  • Form, Inhalt und Funktion des Arbeitsvertrags
  • Grundlagen der AGB-Kontrolle
  • Mitbestimmung oder Informationsrechte des Betriebsrates?

Klauseln anlässlich des Beginns des Arbeitsvertrages

  • Befristungen und Probezeit
  • Tätigkeitsbeschreibungen, Arbeitsort und Versetzungsklauseln
  • Auflösende Bedingungen

Vertragsklauseln im bestehenden Vertragsverhältnis

  • Teilzeitarbeit
  • Verpflichtung zur Leiharbeit
  • Ausschluss- bzw. Verfallfristen
  • Vertragsstrafen
  • Pflichten bei (krankheitsbedingten) Abwesenheiten
  • Haftungsregelungen

Vergütungsklauseln

  • Variable Vergütung, Zielvereinbarungen, Provisionen
  • Freiwilligkeitsvorbehalte, Widerruf von Leistungen
  • Gehaltsanpassungen
  • Abgeltungsklauseln

2. Tag

Bezugnahmeklauseln auf Tarifverträge

  • statische oder dynamische Verweisung
  • Tarifwechsel
  • Öffnungsklauseln für kollektivrechtliche Vereinbarungen

Klauseln anlässlich der Vertragsbeendigung

  • Altersgrenzen
  • Kündigungsfristen
  • nachvertragliche Wettbewerbsverbote

Schriftformklauseln

Workshop

  • Teilnehmer können betrieblichen Regelungen zur Diskussion stellen
  • Vorab-Einsendung eigener Fallbeispiele per Email sind möglich

Exkurs: Verträge mit Organvertretern

Exkurs: Aktuelle Rechtsprechung zu Aufhebungsverträgen

TEILNEHMERSTIMMEN

  • „Eine umfassende Information über den Stand der Rechtsprechung.“
  • „Anspruchsvolles und spannendes Seminar in einem schönen Hotel mit guten Service, sehr symphatischen und guten Dozenten und einer extrem netten Beck-Mitarbeiterin vor Ort – Man fühlt sich rumum wohl und gut betreut, Danke!“
  • „Guter Überblick, verständliche Muster.“
  • „Sehr gutes Seminar; angenehme Atmosphäre, umfassender Überblick; Größe / Teilnehmerzahl gut – insb. der dadurch mögliche Austausch.“
  • „Kompetent, praxisnah, plausible Darstellung der Rechtsprechung.“
PROGRAMM
TERMIN / ORT
11.07. - 12.07.2019 | München
Novotel München City Arnulfpark
1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr,
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
13 Zeitstunden nach § 15 FAO
PREIS
989,- € zzgl. MwSt.
Junganwaltsrabatt bei Buchung auswählbar.
jetzt buchen
BECK-BONUS
Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck-Texte im dtv: Arbeitsgesetze ArbG“!
FREIZEITGESTALTUNG IN MüNCHEN
PROFIL
Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion