Sommerlehrgang Immobilientransaktionen

Webcode: 0154

REFERENTEN

DAVID ZAFRA CAROLLO
Rechtsanwalt, Associated Partner, Noerr LLP, Real Estate Investment Group, Düsseldorf
RENé DUBOIS
Rechtsanwalt, Partner, Dentons Europe LLP, Praxisgruppen Corporate und Real Estate, München
PROF. DR. ALEXANDER GOEPFERT
Rechtsanwalt, Partner, Noerr LLP, Leiter der Real Estate Investment Group, Düsseldorf und Frankfurt
PROF. DR. KARL HAMBERGER
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Ernst & Young AG, München

TEILNEHMER

Unternehmensjuristen, Juristen in kommunalen Rechtsabteilungen, Steuerabteilungen, Banken, institutionelle Investoren, Rechtsanwälte, Projektentwickler, Fach- und Führungskräfte in Immobiliengesellschaften

ZIEL

Unser Lehrgang informiert schwerpunktmäßig über die wesentlichen Fragen, welche in zivil- und steuerrechtlicher Hinsicht mit Immobilientransaktion und Projektentwicklung verbunden sind. Die Referenten gehen zunächst auf den praxisrelevanten Asset- und Share-Kaufvertrag ein und erläutern insbesondere die Mechanismen einer effizienten Due Diligence. Abgerundet wird die Veranstaltung mit der Darstellung der untrennbar verknüpften steuerrechtlichen Komponente. Finden Sie einen Einstieg in das Thema und verschaffen Sie sich den nötigen Überblick!

INHALT

1. Tag (Dubois, Prof. Dr. Goepfert, Zafra Carollo)

  • Strukturierung der Transaktion

- Die Besonderheiten des Asset Deals
- Finanzierung und Besicherung
- Zeitlicher Ablauf der Transaktion
- Exit-Struktur

  • Share-Kaufvertrag

- Kaufgegenstand: Unterschiede zwischen Personengesellschaften und GmbH
- Kaufpreis: Berechnung und Abwicklung
- System der Garantien
- Closing-Mechanismen, Form- und Zustimmungserfordernisse

  • Asset-Kaufvertrag

- Einzelkaufvertrag vs. Portfolio-Kaufvertrag
- Kaufpreis und seine Absicherung
- System der Gewährleistungen und Garantien
- Rücktrittsregelungen/Closing-Mechanismen

 

2. Tag (Dubois, Zafra Carollo)

  • Gestaltung einer effizienten Legal Due Diligence

- Einführung in die rechtliche Due Diligence
- Strukturierung einer effizienten Due Diligence
- Due Diligence Report

  • Prüfungsschwerpunkte der Corporate Due Diligence

- Existenz der Anteile (Kaufgegenstand)
- Eigentum an den Anteilen
- Folgen der Abtretung der Anteile
- weitere Prüfungsschwerpunkte

  • Prüfungsschwerpunkte der Asset Due Diligence

- Eigentums- und Belastungssituation
- Mietvertragssituation
- öffentlich-rechtliche Situation
- weitere Prüfungsschwerpunkte

 

3. Tag (Prof. Dr. Hamberger)

  • Anschaffung und Veräußerung von Immobilien

- Ertragsteuerliche und bilanzielle Behandlung von Asset und Share Deal
- Steuerlich optimierte Finanzierung
- Grunderwerbsteuerliche Strukturierung unter Berücksichtigung des neuen § 1 Abs. 3a GrEStG
- Umsatzsteuer

  • Steuerliche Besonderheiten für Projektentwickler und Sanierer

- Grunderwerbsteuer bei der Grundstückssicherung
- Gewerbesteuer
- Reduzierung der Steuerlast auf Projektentwicklungsgewinn
- Steuerlich optimierte Sanierung von Immobilien

  • Ausgewählte Akquisitions- und Investitionsstrukturen 
  • Grundzüge der steuerlichen Due Diligence

TEILNEHMERSTIMMEN

  • Praxisnaher, guter Vortrag.
  • Gutes Verhältnis zu juristischer Darstellung.
  • Sehr gute Referenten, gute thematische Abstimmung; keine Längen, sondern kurzweilige Vorträge.
  • Große Praxisrelevanz, gute Unterlagen.
  • Sehr gute Fallbeispiele und gutes Zeitmanagement.
  • Umfassende und kompetente Präsentation.
  • Praxisnahe Inhalte, professioneller Vortrag.
PROGRAMM
TERMIN / ORT
10.07. - 12.07.2019 | München
Holiday Inn Munich – Westpark
1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr,
2. und 3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
19,5 Zeitstunden nach § 15 FAO
PREIS
1.299,- € zzgl. MwSt.
Junganwaltsrabatt bei Buchung auswählbar.
jetzt buchen
BECK-BONUS
Jeder Teilnehmer erhält das Buch „Beck’sche Textausgaben: Steuergesetze – Gebundene Ausgabe“!
FREIZEITGESTALTUNG IN MüNCHEN
PROFIL
Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion