Sommerlehrgang Umwandlungsrecht

Webcode: 0157

REFERENTEN

PROF. DR. WALTER BAYER
Friedrich-Schiller-Universität Jena
DR. SIMON WEILER
Notar, München

TEILNEHMER

Leiter und Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

ZIEL

Dieser Sommerlehrgang behandelt die zivilrechtlichen Grundlagen des Umwandlungsrechts. Dessen Gegenstand und Aufgaben werden Ihnen von unseren erfahrenen Referenten übersichtlich und praxisnah dargestellt. Unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen erfahren Sie die rechtlichen Hintergründe zu Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel und Vermögensübertragung. Dabei werden die wirtschaftlichen Auswirkungen ebenso beleuchtet wie alternative Umstrukturierungsmöglichkeiten außerhalb des Umwandlungsgesetzes.

INHALT

  • Gegenstand und Aufgaben des Umwandlungsrechts

- Strukturprinzipien des UmwG
- Umwandlungsfähige Rechtsträger
- Rechtsfolgen der Umwandlung
- Technischer Ablauf der Umwandlung
- Beschlusskontrolle, Anfechtungsklage und Spruchverfahren
- Gesellschafter- und Gläubigerschutz
- Arbeitnehmerschutz und Mitbestimmung
- Besonderheiten konzerninterner Maßnahmen

  • Restrukturierungen jenseits des UmwG
  • Verschmelzung

- Grundlagen
- Verfahren der Verschmelzung
- Vorbereitung – Vollzug
- Wesentliche Verschmelzungskonstellationen

  • Spaltung

- Grundlagen
- Aufspaltung, Abspaltung und Ausgliederung
- Verfahren der Spaltung
- Vorbereitung – Vollzug
- Praxisrelevante Spaltungsfälle

  • Formwechsel

- Grundlagen
- Möglichkeiten des Formwechsels
- Vorbereitung – Vollzug
- Verfahren der Spaltung
- Typische Fälle des Formwechsels

  • Vermögensübertragung
  • Transnationale Umwandlungen

- Verschmelzung
- Spaltung
- Formwechsel

TEILNEHMERSTIMMEN

  • Sehr positiv war die individuelle Ausrichtung auf gewünschte Inhalte sowie die fundierte Beantwortung von Fragen.
  • Sehr gute Erklärungen, praxisnah, sehr angenehmer Vortragsstil, dem man gut folgen kann -> sowas habe ich lange gesucht.
  • Qualitativ guter Vortrag, tolles Skript, angenehme und zentrale Location.
  • Gelungene Mischung der Referenten, Darstellungen, Präsentationsabläufe.
  • Sehr gut: Theorie trifft Praxis!
  • Kompakt, freundlich, flexibel, viel Inhalt, kein unnötiger Inhalt, Unterlagen sind top.
  • Beide Referenten harmonieren gut – insbesondere spannend sind die Einwürfe und Bemerkungen zum Vortrag des jeweils anderen.
  • Sehr gute Interaktion mit der Gruppe, gesamtes Seminar sehr hilfreich für die tägliche Praxis.
  • Sehr guter Lehrgang, den ich mit viel Interesse verfolgt habe.
  • Es wurde sowohl auf Grundlagen als auch auf Spezielles eingegangen. Toller Aufbau!
  • Die Systematik des Umwandlungsrechts wurde gut dargestellt.
  • Sehr gute Dozenten und gute Didaktik.
  • Topaktuell, praxisnah, dogmatisch aufgebaut, stets nachvollziehbar, herausragendes Skript.
  • Gute Interaktion unter den Referenten, Praxisnähe.
PROGRAMM
TERMIN / ORT
16.07. - 17.07.2019 | München
Novotel München City Arnulfpark
1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr,
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
13 Zeitstunden nach § 15 FAO
PREIS
1.099,- € zzgl. MwSt.
Junganwaltsrabatt bei Buchung auswählbar.
jetzt buchen
BECK-BONUS
Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Beck-Texte im dtv: Gesellschaftsrecht: GesR"!
FREIZEITGESTALTUNG IN MüNCHEN
PROFIL
Vorkenntnisse
Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps
Interaktion